Tai Chi Kampfkunst in Bremen und Deutschland

TAIJI (Tai Chi, "Angelpunkt des Himmels"), das Symbol der Interaktion zwischen den polaren Kräften "Yin und Yang"Taiji Symbol - Yin und Yang

Das philosophische Konzept des Taiji ist Jahrtausende erprobt und taucht schon den Überlieferungen des Yijing (I Ging), Daodejing (TaoTeKing) oder Dschuang Dsi auf. Es beschreibt das Wirken der (beobachtbaren und wahrnehmbaren) Kräfte der Gegensätze, die in ihrer Interaktion wirken. Dieses Taiji - Prinzip kann im Verlauf des Übens daoistischer Kampf- und Bewegungskünste wie z.B. im Taijiquan (Tai Chi Chuan), Bagua Zhang, Xin Yi Chuan und weiteren Künsten immer klarer erspürt und zur eigenen Harmonisierung genutzt werden. 

 

Taijiquan (Tai Chi Chuan): Kampfkunst nach dem Tai Chi PrinzipTai Chi Kampfkunst (Taijiquan) in Bremen und Deutschland

  • Taiji:   Wandlung und gegenseitige Hervorbringung von Yin und Yang
  • Quan:  Faust, Kampfkunst
    Folgende Aspekte werden im Taijiquan vereint:
  • Gesundheits- und Lebenspflege
  • Selbstverteidigung und kämpferische Fähigkeiten
  • Energiearbeit (QiGong)
  • spirituelle Entwicklung

    Es gibt eine Vielzahl an Schulen und Stilrichtungen des Taijiquan -  zwei Hauptrichtungen möchte ich gerne nennen:
  • die daoistische Tradition der Schule der Vollkommenen Wahrhaftigkeit (Quan Zhen Jiao) mit seinen Untergruppen Drachentorschule (Long Men Pai) und Wudang (Wudang Pai)
  • die Tradition der Chen Familie, begründet auf General Chen Wangting, auf den weitere bekannte Stile wie der Yang Stil, Wu/Hao Stil, Wu Stil, Sun Stil und Zhaobao Stil zurückzuführen sind.

 

Du möchtest Tai Chi Chuan (Taijiquan) lernen ?

Hier findest Du qualifizierten Unterricht und Seminare

 

Mehr über das Tai Chi Chuan und daoistische Künste...

Hier habe ich Dir nützliche Bücher und Internetlinks zusammengestellt